IRINA KRÜMMLING

Naumburger Unikat, Naumburger Klaviermusik gespielt von Irina Krümmling auf historischem Klavier von Haenel und Sohn

Die Künstlerin wurde in Russland geboren. Ihre Klavierausbildung begann sie mit 5 Jahren bei ihrer Mutter. Danach folgte Musik- Fachschule und das staatliche Konservatorium (Musikhochschule) der tatarischen Hauptstadt Kazan. Die Pianistin wurde zum stellvertretenden Dekan der musikalischen Fakultät der staatlichen Universität für Kunst und Kultur Kazan ernannt. Nebenbei arbeitete Sie im staatlichen Jazz-Frauen-Orchester und bei verschiedenen künstlerischen Projekten u.a. Musicals und Kammermusik- Ensembles. Seit April 2010 lebt Irina Krümmling in Deutschland und ist hier als freischaffende Künstlerin und als Klavierlehrerin tätig. Die Pianistin beherrscht ein umfangreiches Repertoire sowohl für Werke im klassischen Stil als auch in der Unterhaltungsmusik. Sie gibt zahlreiche Konzerte und in 2019 nahm sie die Naumburger Klaviermusik auf.

Irina Krümmlimg
Nordstraße 28
06618 Naumburg /Saale

Telefon: 0176/56104718
E-Mail: info@irina-kruemmling.de

http://irina-kruemmling.de/